Thomas Metz

Lebenslauf

Poträtbild Staatssektretär Thomas Metz

Thomas Metz

Staatssekretär im Hessischen Ministerium der Justiz

Geburtsdatum

in Bensheim

Religion

katholisch

Familienstand

ledig

seit 18. Januar 2019
Staatssekretär im Hessischen Ministerium der Justiz
18. Januar 2014 - 18. Januar 2019
Staatssekretär im Hessischen Ministerium der Justiz
seit Februar 2018
stellvertretender Kreisvorsitzender der CDU Bergstraße
Seit September 2007
Erster Kreisbeigeordneter des Kreises Bergstraße, Beginn der zweiten Amtsperiode am 1. September 2013
September 2006 - August 2007
Richter am Landessozialgericht, Schwerpunkt: Grundsicherung für Arbeitsuchende und Sozialhilfe
Juni 2006
Abordnung an das Hessische Landessozialgericht in Darmstadt
2006 - 2007
Stadtverordneter, Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss
2006 - 2008
Beisitzer im Kreisvorstand der CDU Bergstraße
Dezember 2005 - Mai 2006
Richter am Sozialgericht Wiesbaden
2002 - 2005
Abordnung an die Hessische Staatskanzlei, zunächst in der Abteilung Recht und Verfassung, ab April 2003 als Persönlicher Referent des Chefs der Staatskanzlei, Staatsminister Stefan Grüttner, Schwerpunkte u.a.: Personalführung, Haushalt und Verwaltungsmodernisierung
2000 - 2002
Richter am Verwaltungsgericht Darmstadt, Schwerpunkt Beamtenrecht
1998 - 2002
Beisitzer im Kreisvorstand der CDU Bergstraße
1998 - 2003
Vorsitzender der CDU Lorsch
1997 - 2000
Assessor und Regierungsrat im Regierungspräsidium Darmstadt, tätig im Baudezernat und im Dezernat öffentliche Sicherheit und Ordnung
1993 - 1996
Referendariat am Landgericht Darmstadt, Abschluss: Zweites Juristisches Staatsexamen
1989 - 1997
Stadtverordneter, Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss
1989 - 1996
Kreisvorstand der Jungen Union Bergstraße als Kommunalreferent, stv. Kreisvorsitzender und Kreisvorsitzender
1988 – 1993
Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Mannheim, Abschluss: Erstes Juristisches Staatsexamen
1979 - 1988
Goethe-Gymnasium Bensheim, Abschluss: Abitur
1975 - 1979
Wingertsbergschule Lorsch