Anwärtereinstellungen 2021 und Corona-Hinweise

Trotz Corona-Krise: Wir bilden weiter aus!

Auch in Zeiten von Corona bietet die hessische Justiz 2021 wieder folgende Ausbildungs- und Studienplätze an:

Diplom-Rechtspfleger*in (FH) - Duales Studium im gehobenen Justizdienst -

  • Einstellungstermin 01.09.2021
  • Dauer 3 Jahre
  • schulische Voraussetzung: Abitur oder Fachhochschulreife
     

Justizfachwirt*in - Ausbildung im mittleren Justizdienst -

  • Einstellungstermin(e) 01.09.2021 und voraussichtlich 01.11.2021
  • Dauer 2 Jahre
  • schulische Voraussetzung: mittlerer Bildungsabschluss

Nähere Informationen über die Berufe, den jeweiligen Ausbildungsverlauf und die Bewerbungsmodalitäten sind unter Rechtspflegerin/Rechtspfleger und Justizfachwirtin/Justizfachwirt zu finden, die aktuellen Stellenausschreibungen im Karriereportal des Landes Hessen (www.karriere.hessen.de).

Die Eignungsprüfungen finden wie geplant statt. Es werden alle erforderlichen Hygiene- und Schutzmaßnahmen (Mindestabstand, angepasste Gruppengröße) eingehalten. Weitere Informationen finden Sie im unten stehenden Download "Hinweisblatt Coronavirus". 

Bewerbungen - schriftlich oder per E-Mail (ausbildung@olg.justiz.hessen.de) - werden bis 15. Dezember 2020 entgegen genommen.

Telefonische Auskünfte unter 069/1367-8401 und -2278.

 

 

Schließen