Staatsanwältin / Staatsanwalt

Da Staatsanwälte in Hessen zunächst immer im Richterverhältnis auf Probe eingestellt werden, müssen auch die sonstigen Voraussetzungen für die Berufung in ein Richterverhältnis nach § 9 des Deutschen Richtergesetzes erfüllt werden (siehe Justiz-Beruf „Richter“).

fotolia_53836001_s.jpg

Fotokollage zum Thema Justiz
© Fotolia

Die Befähigung zum Richteramt erwirbt, wer

  • an einer Universität Rechtswissenschaften studiert und das Studium mit der ersten Prüfung abschließt und
  • einen Vorbereitungsdienst (Rechtsreferendariat) absolviert und mit der zweiten Staatsprüfung abschließt.