HESSEN LEBT RESPEKT

20 Sportvereine aus ganz Hessen geehrt

respekt1.jpg

Hessen lebt Respekt
Justizministerin Eva Kühne-Hörmann zeichnete gemeinsam mit den Vizepräsidenten des Landessportbundes, Prof. Dr. Heinz Zielinski und Lutz Arndt sowie dem Hauptgeschäftsführer Ralf Koch, im Rahmen einer Ehrungsveranstaltung Sportvereine aus, die sich in besonderem Maße für ein respektvolles Miteinander im Vereinsalltag stark gemacht haben.
© LSBH

Justizministerin Eva Kühne-Hörmann zeichnete gemeinsam mit den Vizepräsidenten des Landessportbundes, Prof. Dr. Heinz Zielinski und Lutz Arndt sowie dem Hauptgeschäftsführer Ralf Koch, im Rahmen einer Ehrungsveranstaltung Sportvereine aus, die sich in besonderem Maße für ein respektvolles Miteinander im Vereinsalltag stark gemacht haben.

Die etwa 20 auszuzeichnenden Vereine stammen aus ganz Hessen und wurden von ihren jeweiligen Sportkreisen als Preisträger vorgeschlagen. Die Veranstaltung ist Teil der Kampagne der Hessischen Landesregierung „HESSEN LEBT RESPEKT“, die 2017 ins Leben gerufen wurde. Im sportlichen Bereich wird sie durch den Landessportbund und die Sportjugend Hessen mit Initiativen für Fairness und Respekt unterstützt.

Schließen