Archiv

Alle archivierten Pressemitteilungen im Überblick

Meinrad Wösthoff, Präsident des Amtsgerichts Gießen
10.08.2016
Meinrad Wösthoff ist neuer Präsident
Bereits in der letzten Woche wurde der bisherige Direktor des Amtsgerichts Hanau, Meinrad Wösthoff, von Justizministerin Eva Kühne-Hörmann zum neuen Präsidenten des Amtsgericht Gießen ernannt. Damit folgt er auf den im letzten Jahr an die Spitze des Landgerichts Marburg gewechselten Dr. Frank Oehm.
Hessisches Landessozialgericht
02.08.2016
Besetzungsverfahren für die Stelle der Präsidentin oder des Präsidenten
In einem vor dem Verwaltungsgericht Frankfurt am Main in 1. Instanz anhängigen Konkurrentenstreitverfahren um die Besetzung der Stelle für die Präsidentin oder den Präsidenten des Hessischen Landessozialgerichts hat das Gericht dem Land Hessen im Wege der einstweiligen Anordnung untersagt, den ausgewählten Bewerber zu ernennen.
Justizministerin Eva Kühne-Hörmann und Generalstaatsanwalt Prof. Dr. Helmut Fünfsinn
27.07.2016
Jahresbilanz 2015 - „Stärkung der Justiz ist Investition in Sicherheit“
Die hessische Justizministerin, Eva Kühne-Hörmann, und der hessische Generalstaatsanwalt, Prof. Dr. Helmut Fünfsinn, zogen heute in Frankfurt am Main eine positive Bilanz der Arbeit der neun hessischen Staatsanwaltschaften und der Amtsanwaltschaft Frankfurt am Main für das Jahr 2015.
Staatsministerin Eva Kühne-Hörmann mit Manfred Beck, Präsident des Landgerichts Limburg a.d.L.
21.07.2016
Manfred Beck neuer Präsident
Justizministerin Eva Kühne-Hörmann führte heute den neuen Präsidenten des Landgerichts Limburg an der Lahn, Manfred Beck, offiziell in sein Amt ein. Sie nutzte die Amtswechselfeier, um dem vorherigen Landgerichtspräsidenten, Dr. Christoph Ullrich, für sein Engagement für die hessische Justiz zu danken.
Portrait Justizministerin Eva Kühne-Hörmann
18.07.2016
Justizministerin legt 10-Punkte-Maßnahmenpaket vor
„Mit einem 10-Punkte-Maßnahmenpaket zur Stärkung der hessischen Justiz hat Justizministerin Eva Kühne-Hörmann heute die Ergebnisse der Haushaltsverhandlungen für das kommende Jahr vorgestellt. Dabei betonte die Justizministerin vor allem die geplante personelle Verstärkung der Justiz.

Seiten