Archiv

Alle archivierten Pressemitteilungen im Überblick

Integrationsminister Jörg-Uwe Hahn informierte sich bei seinem Besuch im Franziska Altenpflegeheim über das Projekt AjuMA
19.04.2013
Integrationsminister Jörg-Uwe Hahn besucht AjuMA in Frankfurt
Im Franziska Schervier Altenpflegeheim in der Lange Straße in Frankfurt besucht der Minister der Justiz, für Integration und Europa und stellvertretende Ministerpräsident, Jörg-Uwe Hahn, das Projekt AjuMA.
17.04.2013
Justizstaatssekretär Dr. Rudolf Kriszeleit: Fortbildung gegen Rechtsextremismus ist Daueraufgabe der Hessischen Justiz
„Die Hessische Justiz beschäftigt sich schon seit langem mit der Prävention von extremistisch motivierter Gewalt, insbesondere auch mit der Bedrohung durch rechtsextreme Gewalt“, wie Justizstaatssekretär Dr. Rudolf Kriszeleit gestern bei einer Fortbildung der Justiz gegen Rechtsextremismus in Schotten betonte.
Im Beisein des Gießener Landgerichtspräsidenten Dr. Wilhelm Wolf überreichte Justizminister Jörg-Uwe Hahn dem neuen Präsidenten des Amtsgerichts Gießen, Dr. Frank Oehm, die Ernennungsurkunde
17.04.2013
Dr. Frank Oehm neuer Präsident des Amtsgerichts Gießen
Der Minister der Justiz, für Integration und Europa und stellvertretende Ministerpräsident, Jörg-Uwe Hahn, überreichte am Montag im Historischen Saal des Wiesbadener Justizministeriums dem neuen Präsidenten des Amtsgerichtes Gießen, Dr. Frank Oehm, die Ernennungsurkunde.
15.04.2013
Ministerpräsident Volker Bouffier und Europaminister Jörg-Uwe Hahn: Vorschlag zu Bodenverkehrsdiensten muss endgültig vom Tisch
Bevor am morgigen Dienstag das Europäische Parlament in Brüssel über die Neuordnung der Bodenverkehrsdienste auf Flughäfen abstimmt, haben sich der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier und der Stellvertretende Ministerpräsident und Europaminister Jörg-Uwe Hahn erneut gegen die Pläne der Europäischen Kommission ausgesprochen, auf dem Flughafenvorfeld mehr Wettbewerb zu erzwingen.
v.l.n.r.: Staatssekretär Horst Westerfeld, Minister Jörg-Uwe Hahn, Generalstaatsanwalt. Hans-Josef Blumensatt, Oberstaatsanwältin Ingrid Richter (HMdJIE) und der Präsident des Amtsgerichts Frankfurt, Hermann Josef Schmidt
12.04.2013
Justizminister Jörg-Uwe Hahn: „Pionierarbeit für den elektronischen Rechtsverkehr“
Der Hessische Minister der Justiz, für Integration und Europa und stellvertretende Ministerpräsident, Jörg-Uwe Hahn, besuchte heute das Amtsgericht in Frankfurt, in dessen Bezirk zu Beginn des Jahres der elektronische Rechtsverkehr in Ordnungswidrigkeitenverfahren im Bereich des Straßenverkehrs („ERV-OWi“) eingeführt wurde.

Seiten

Schließen