Archiv

Alle archivierten Pressemitteilungen im Überblick

Justizministerin Eva Kühne-Hörmann und Anstaltsleiterin Michaela Wasmüller mit fertigen Produkten aus der Back-Aktion in der Justizvollzugsanstalt Frankfurt am Main III
15.11.2016
Eva Kühne-Hörmann: „Backen für ein straffreies Leben nach der Haft“
Es war kein gewöhnlicher Termin. Justizministerin Eva Kühne-Hörmann besuchte heute die Justizvollzugsanstalt Frankfurt am Main III. Dabei ging es diesmal nicht um klassische Vollzugsfragen, sondern die Lehrküche der Anstalt hatte die Justizministerin eingeladen, an der diesjährigen vorweihnachtlichen Back-Aktion teilzunehmen.
Portrait Justizministerin Eva Kühne-Hörmann
14.11.2016
„Hessen ist Präventionsland - Prävention ist Opferschutz“
„Die beste Art, Kriminalität zu bekämpfen, ist, sie gar nicht erst entstehen zu lassen. Das ist der Grundgedanke der Kriminalprävention. Und deshalb ist Prävention so außerordentlich wichtig."
Justizministerin Eva Kühne-Hörmann
11.11.2016
Deutschförderung als Motor für eine gelingende Integration
„Die Integration der vielen Seiteneinsteiger ist eine Chance für alle hessischen Schülerinnen und Schüler."
Portrait Justizministerin Eva Kühne-Hörmann
10.11.2016
Eva Kühne-Hörmann: „Ehe auch in Deutschland nur bei Volljährigkeit“
Justizministerin Eva Kühne-Hörmann hat die Einigung auf Ebene der Fraktionsvorsitzenden der Berliner Koalitionsfraktionen zum Verbot von Kinderehen ausdrücklich begrüßt.
Portraitfoto von Eva Kühne-Hörmann
03.11.2016
Die Aufarbeitung des NS-Unrechts
Justizministerin Kühne-Hörmann bei einer Veranstaltung zu den „Frankfurter Prozessen“ anlässlich 70 Jahre Hessen: „Aus der Aufarbeitung der NS-Zeit haben wir auch für den Aufbau und die Arbeitsweise unserer Institutionen viel gelernt.“

Seiten

Schließen