Zuständige Stelle / Berater

Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main ist nach § 73 Abs. 2 des Berufsbildungsgesetzes als Zuständige Stelle für den anerkannten Ausbildungsberuf Justizfachangestellte / Justizfachangestellter bestimmt worden. Zu den Aufgaben der Zuständigen Stelle gehört die Überwachung der Durchführung der Berufsausbildung und die Beratung der an der Berufsausbildung beteiligten Personen. Hierzu gehört die Überprüfung der Eignung der an der Ausbildung beteiligten Stellen und Personen, die Prüfung und Registrierung der von den Ausbildungsgerichten mit den Auszubildenden abgeschlossenen Ausbildungsverträge und die Organisation und Durchführung der Zwischen- und Abschlussprüfungen in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Ausschüssen, den Ausbildungsgerichten und Berufsschulen.

Zur Erfüllung ihrer Aufgaben hat die Zuständige Stelle Berater oder Beraterinnen zu bestellen. Sie stellen die Eignung von Ausbildungsstätten fest und überwachen die Tätigkeit der Ausbildungsstätten. Sie bieten darüber hinaus Beratungen zu allgemeinen Ausbildungsfragen für alle Auszubildenden und Ausbildenden an.

Berater für Berufsbildung beim Oberlandesgericht Frankfurt am Main ist

Herr Thomas Laux
Telefon 069 1367-8904
E-Mail: Thomas.Laux@OLG.Justiz.Hessen.de

Schließen