Mittlerer Vollzugs- und Verwaltungsdienst

Eine Tätigkeit im mittleren Vollzugs- und Verwaltungsdienst ist sehr abwechslungsreich und weit gefächert. Hier geht es um den gesamten ökonomischen Betriebsablauf in einer Justizvollzugsanstalt. Das Tätigkeitsfeld selbst ist dabei grundsätzlich vergleichbar mit dem in anderen Verwaltungen.

fotolia_56144665_s.jpg

Gruppe junger Menschen im Unterricht
© Fotolia

Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten als Sachbearbeiter in mittleren oder großen Sachgebieten erfordern dabei ein besonderes Maß an Verantwortung und Kompetenz.

Die Beamtinnen und Beamten des mittleren Vollzugs- und Verwaltungsdienstes werden in einer Justizvollzugsanstalt z. B. im Sachgebiet Personal und allgemeine Verwaltung mit Angelegenheiten des Personals der Justizvollzugsanstalt, im Bereich der Vollzugsgeschäftsstelle mit der Verwaltung der Gefangenenpersonalakten, im Bereich des Versorgungswesens mit der wirtschaftlichen Versorgung der Gefangenen und in allen Angelegenheiten, die die Beschäftigten der Gefangenen betreffen sowie im Rechnungswesen mit der gesamten Abwicklung des Zahlungsverkehrs einer Justizvollzugsanstalt betraut.