Ihr Draht zur hessischen Justiz

Digitaler Service Point

Der Digitale Service Point ist ein neues Dienstleistungsangebot der hessischen Justiz. Bürgerinnen und Bürger können sich nun mit ihrem Anliegen oder ihren Fragen direkt an den zentralen Auskunftsservice für die hessischen Amtsgerichte, Landgerichte und das Oberlandesgericht wenden und sich so möglicherweise langwierige Telefonate auf der Suche nach dem richtigen Ansprechpartner, eine aufwändige Internetrecherche oder gar den Weg zu einer Justizbehörde ersparen.

dsp.jpg

Digitaler Service Point
© HMdJ

Ob am Telefon oder per E-Mail, die Bürgerinnen und Bürger erhalten von unseren erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kompetent, zuverlässig und schnell Auskunft auf ihre Fragen und sachdienliche Informationen zu vielen justizspezifischen Themen.

Die landesweit kostenlose Rufnummer 0800 / 96 32 147 (montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr) oder E-Mailadresse servicepoint@justiz.hessen.de kann jede Bürgerin und jeder Bürger Hessens nutzen. 

Ergänzt wird das Angebot durch zahlreiche Broschüren, Ratgeber und Infoblätter, die Ihnen einen schnellen ersten Überblick über viele Themen geben. Der Digitale Service Point ist Ihr Wegweiser in der Justiz und Ihr Draht zur Justiz. Rufen Sie an oder schreiben eine E-Mail. Bürgerfreundlich, kompetent und kostenlos.

Auf einen Blick – unsere Dienstleistungen für Sie

  • allgemeine fachliche Auskünfte zu justizspezifischen Themen von A bis Z, wie beispielsweise Betreuungsrecht, Nachbar- oder Vereinsrecht
  • Benennung des für Ihr Anliegen sachlich und örtlich zuständigen Gerichts und der dortigen Fachabteilung samt der jeweiligen Öffnungszeiten
  • Informationen zu den für Ihr Anliegen möglichen gerichtlichen Verfahren einschließlich der Aufklärung, welche Angaben zur konkreten Antragstellung im Einzelnen erforderlich sind und welche Unterlagen dazu bei dem zuständigen Gericht vorzulegen sind
  • Auskünfte zu grundsätzlichen Verfahrensabläufen
  • Bereitstellung und Übermittlung von Formularen auf elektronischem oder postalischem Weg sowie Hilfestellung beim Ausfüllen der Formulare
  • Hinweise auf Organisationen, die außerhalb von gerichtlichen Verfahren bei unterschiedlichen Anliegen weiterhelfen, wie beispielsweise Opfer- und Zeugenberatungsstellen oder Schiedsämter
  • Auskünfte aus den jedermann frei verfügbaren Registern
  • Informationen zu Berufszweigen, Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten in Justiz und Justizvollzug
  • Bestellservice für Informationsmaterialien rund um die Justiz

Freundlich, kompetent und kostenlos

Nach der geltenden Rechtslage dürfen sie jedoch keine Hinweise zu individuellen Rechtsproblemen erteilen. Wir bitten daher um Verständnis, wenn Auskünfte oder Ratschläge zu konkreten persönlichen Rechtsproblemen nicht gegeben werden können. Rechtliche Ratschläge oder Rechtsauskünfte sind den Angehörigen der rechtsberatenden Berufe vorbehalten.

Schließen