Hilfe für Betroffene

Der Schutz und die Unterstützung von Opfern innerhalb und außerhalb eines Strafverfahrens ist der Hessischen Landesregierung ein besonderes Anliegen. Hier können sich Geschädigte über ihre Rechte und die bestehenden Hilfsmöglichkeiten informieren.

Weitere Informationen:

Einrichtungen und Informationen
Logo Opferberatungsstellen
Opferberatungsstellen
Die Opferhilfeeinrichtungen beraten und unterstützen Opfer und Zeugen von Straftaten sowie deren Angehörige und Vertrauenspersonen. Die Beratung ist kostenlos und absolut vertraulich.
Zeugenzimmer beim Amts- und Landgericht Hanau
Zeugenzimmer
In allen neun hessischen Landgerichtsbezirken sind Zeugenzimmer eingerichtet. Die Zimmer bieten eine Rückzugsmöglichkeit für das Opfer, um sich mental auf die Prozesssituation einstellen zu können.
Geld und Taschenrechner
Täter-Opfer-Ausgleich
Zu den Hilfsangeboten gehört auch das flächendeckende Netz an Vermittlungsstellen für den Täter-Opfer-Ausgleich im allgemeinen Strafrecht.
Titelseite Broschüre "Schadensersatz im Strafprozess - 2 in 1"
Entschädigungsleistungen
Unabhängig von der finanziellen Lage des Täters besteht die Möglichkeit, eine Entschädigung nach dem Opferentschädigungsgesetz zu erhalten.