Mädchen hält Waage in der Hand.

Familienfreundlicher Arbeitgeber

Das Hessische Ministerium der Justiz ist seit vielen Jahren bestrebt, eine nachhaltige und familienbewusste Unternehmenskultur in seinen Leitlinien zu verankern und seine Attraktivität als Arbeitgeber durch Maßnahmen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu erhalten und zu steigern.

 2015 hat das Hessische Ministerium der Justiz das Gütesiegel „Familienfreundlicher Arbeitgeber Land Hessen“ erhalten. Am 11. April 2019 wurde das Ministerium nach erfolgreicher Re-Zertifizierung erneut mit dem Gütesiegel ausgezeichnet.

Am 23. April 2015 hat das Hessische Ministerium der Justiz durch den Hessischen Minister des Innern und für Sport das Gütesiegel „Familienfreundlicher Arbeitgeber Land Hessen“ erhalten, welches die Auditierung durch die berufundfamilie GmbH abgelöst hat. Nach dem erfolgreichen Durchlaufen des Re-Zertifizierungsprozesses wurde dem Hessischen Ministerium der Justiz am 11. April 2019 erneut das Gütesiegel verliehen.

Das Hessische Ministerium der Justiz ist am 16. Dezember 2015 der Charta zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege in Hessen beigetreten und bekennt sich damit zu einer freiwilligen Selbstverpflichtung, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Beruf und Pflege zu unterstützen.